Filter schließen
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
L-Pfostenträger 200x18 mm L-Pfostenträger 200x18 mm
Merkmale: 200 x 18 mm Flachstahl 60 x 4 mm feuerverzinkt Der Pfostenträger besteht aus verzinktem Stahl. Die Unterkonstrunktion wird einbetoniert. Die Form ist eine L-Form. Der Träger dient der stabilen Befestigung von Balken für z.B....
Fußpfettenanker 300 mm Fußpfettenanker 300 mm
Merkmale: Länge 300 mm feuerverzinkt Material 40 x 5 mm

Pfostenträger

Unter Befestigung fallen auch Pfostenträger. Dabei handelt es sich um eine Metallunterkonstruktion, die in der Regel unter einem Holzpfosten montiert wird. Sie wird eingesetzt, um den Holzpfosten vor Feuchtigkeit zu schützen und einen sicheren Halt zu geben. Da die Pfostenträger meistens erhalten bleiben, wird ein austauschen der Holzpfosten besonders leicht. Der Feuchtigkeitsschutz besteht im Westenlichen dadurch, dass die Befestigung des Holzpfosten im Pfostenträger einige cm über den Boden erfolgt. Daher ist ein schnell Trocknen von Feuchtigkeit an der Unterseite des Pfostens gewährleistet. Soll lediglich z.B. ein Zaun in einem freien Gelände, wie ein Garten montiert werden, eignet sich dafür auch Einschlagbodenhülsen. Wird allerdings mehr Standfestigkeit benötigt, wie dies beim Bau von einem Carport oder Terrassenüberdachung der Fall ist, dann können z.B. H-Pfostenträger, U-Pfostenträger oder Pfostenträger mit Stützfuß in den frischen Beton eingelassen werden. Daher führen wir verschiedene Pfostenträger in unserem Online-Shop in verschiedenen Ausführungen. Schauen Sie sich um.

Unter Befestigung fallen auch Pfostenträger. Dabei handelt es sich um eine Metallunterkonstruktion, die in der Regel unter einem Holzpfosten montiert wird. Sie wird eingesetzt, um den... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pfostenträger

Unter Befestigung fallen auch Pfostenträger. Dabei handelt es sich um eine Metallunterkonstruktion, die in der Regel unter einem Holzpfosten montiert wird. Sie wird eingesetzt, um den Holzpfosten vor Feuchtigkeit zu schützen und einen sicheren Halt zu geben. Da die Pfostenträger meistens erhalten bleiben, wird ein austauschen der Holzpfosten besonders leicht. Der Feuchtigkeitsschutz besteht im Westenlichen dadurch, dass die Befestigung des Holzpfosten im Pfostenträger einige cm über den Boden erfolgt. Daher ist ein schnell Trocknen von Feuchtigkeit an der Unterseite des Pfostens gewährleistet. Soll lediglich z.B. ein Zaun in einem freien Gelände, wie ein Garten montiert werden, eignet sich dafür auch Einschlagbodenhülsen. Wird allerdings mehr Standfestigkeit benötigt, wie dies beim Bau von einem Carport oder Terrassenüberdachung der Fall ist, dann können z.B. H-Pfostenträger, U-Pfostenträger oder Pfostenträger mit Stützfuß in den frischen Beton eingelassen werden. Daher führen wir verschiedene Pfostenträger in unserem Online-Shop in verschiedenen Ausführungen. Schauen Sie sich um.

Zuletzt angesehen